Hi guys - we have a small problem with updating the standings. Due to high personal workload we will need a couple of days to start working on this. Expect to be fixed by 10/22 (2017 :-))
Geocacher schützen die Natur

Race organizer: Zugvogel-am-Rhein

Links
Direct link to race standings: http://www.tb-run.com/show-race.php?run=HABICHT2015
Direct link to join the Travel Bug® race: http://www.tb-run.com/join.php5?run=HABICHT2015

Description
Manch ein Grundeigentümer, Förster, Jäger, Naturschützer... ärgert sich (zu Recht !), z.B. weil eine Cacher-Autobahn abseits eines offiziellen Weges durch ein Naturschutzgebiet zu einem Cache führt und möchte daher am liebsten alle Dosen aus den Wäldern, Parks etc. verbannen.
Natürlich widersprechen solche Verstecke den "Guidelines", aber so wie es Autofahrer gibt, die die Verkehrsregeln nicht beachten, scheint es auch Cacher zu geben, die abseits der Wege durchs Naturschutzgebiet trampeln.
Wir dagegen sehen im Geocaching durchaus die Möglichkeit, die Natur den Menschen näher zu bringen und damit auch die Motivation zu fördern, unsere Umwelt zu schützen.

Ziel des Rennens ist es möglichst viele Ideen zu sammeln, wie Geocacher die Natur schützen können, z.B. den Vogel des Jahres 2015 (Habicht).

Rules that were added by race organizer
Bewegt ein Cacher einen Trackable mehrmals, werden lediglich die km des ersten Logs (Placed/Visit) dieses Cacher berücksichtigt.

Den Siegern winken jeweils eine Coin

1. für den TB, der die meisten km zurückgelegt hat.
2. für die meisten kreativen Ideen zum Thema „Geocacher schützen die Natur !“ aus den jeweiligen Logeinträgen der „Transporteure“.

Die gesammelten Ideen werden beim 1. „kleinen“ Stammtisch im Naturfreundehaus Düsseldorf-Gerresheim im Jahr 2016 vorgestellt und die beiden Coins an die Sieger überreicht.

Hierzu schickt spätestens bis zum 01.01.2016 eine Mail in Form einer Tabelle an die Rennleitung mit den einzelnen Ideen (hinter jeder Idee bitte Datum des Logeintrags und des Transporteurs). Jede Idee zählt nur einmal, auch wenn mehrere „Transporteure“ dies vorgeschlagen haben (z.B. Cito organisieren). Sofern jedoch Differenzierungen vorgenommen werden (Cito Waldsäuberungsaktion, Cito mit dem Förster durch den Wald oder ähnliches) werden jeweils sinnvolle Differenzierungen gezählt.

Aktivierte TB`s / Coins (mit bisher 0 km) bitte bis 28.01.2015 der Rennleitung übergeben (z.B. beim nächsten Stammtisch am 26.01.2015 im Naturfreundehaus Gerresheim) oder in eine spezielle Tüte im Final von GC 2MAET bzw. im gekennzeichnete Umschlag im Briefkasten des Naturfreundehauses, Morper Straße 128 in 40625 Düsseldorf deponieren.


Die Rennleitung & Jury
Zugvogel-am-Rhein, Alwine1888, DH3WL


[back to Travel Bug® race]